Image

 
 Lerne, wie du dich von Ängsten, Traurigkeit, Einsamkeit, Unsicherheit, Scham, Zweifel und Wut befreien kannst und stattdessen wieder du selbst wirst.

 


Image

Lerne, wie du dich von Ängsten, Traurigkeit, Einsamkeit, Unsicherheit, Scham, Zweifel und Wut befreien kannst und stattdessen wieder du selbst wirst.

 


Image





Leben bedeutet Fühlen. 












Leben bedeutet Fühlen. 



Durch schwierige Lebensumstände wie ...

  • Streit
  • Trennung
  • innere und äußere Ansprüche
  • Sorgen um die Existenz
  • Probleme in der Familie
  • Angst um die eigene Gesundheit
  • und vielem mehr ...

... finden wir uns inmitten von tausenden Gedanken, vielleicht Ängsten, Traurigkeit, Einsamkeit oder anderen schwierigen Emotionen wieder.

Das Gedankenkarussell dreht sich und wir wissen nicht, wie wir es stoppen können. Schon gar nicht, wie wir Frieden in unseren Geist bringen können.

In diesen Zeiten fühlen wir uns oft energielos, fremdbestimmt, blockiert und wir wissen nicht, wie wir da raus kommen.

Niemand hat uns schließlich beigebracht, wie wir mit schwierigen, unglücklichen Emotionen gesund umgehen können - geschweige denn, wie wir diese in "höhere" Emotionen verwandeln können.

Was wir gelernt haben, ist: 
a) vor den Emotionen wegzulaufen und uns mit allem möglichen abzulenken
b) die Emotionen zu verdrängen: "Ich fühle das nicht"
c) ... oder anderen die Schuld an der Misere zu geben.

 

Diese Strategien führen uns unweigerlich weiter einen Teufelskreis hinunter, an dessen Ende wir zu von uns selbst abgeschnittenen Personen werden. Viele haben keinen Bezug mehr zu den meisten ihrer Gefühle - bis zu dem Punkt, an dem unsere Vitalität und Lebensfreude dann beinahe ganz verschwunden ist. Ein Leben ohne die volle Bandbreite an Emotionen ist schließlich kein richtiges Leben, sondern einfach nur ein vor-sich-hin-existieren.

Emotionen kommen und gehen bei einem gesunden Umgang den ganzen Tag. Wie ein Kleinkind ist auch jeder Erwachsene in wenigen Stunden mal traurig, mal fröhlich, dann wieder nervös oder wütend ... eine Emotion kommt und ist nach wenigen Minuten wieder völlig verflogen. Im Idealfall durchleben wir sie in der friedlichen Gewissheit, dass es schön ist, sie zu haben, und dass sie auch wieder gehen werden.

Viele erleben ihre Emotionen jedoch komplett anders: 

1) Entweder sie erleben eine Emotion, die über lange, lange Zeit da ist und so die Lebensfreude nimmt. Häufig ist das zum Beispiel Angst, Unsicherheit, Einsamkeit, ...

2) Oder sie haben sich im Laufe der Zeit von manchen Emotionen abgeschnitten, um nicht von ihnen überwältigt zu werden oder weil sie gelernt haben, dass sie das nicht zeigen dürfen. Das betrifft zum Beispiel oft Wut oder Traurigkeit. Übrig bleibt dann eine diffuse Leere und oft sind diese Personen mit der Frage "Wie geht es dir wirklich?" überfordert.

Dabei ist es gar nicht so schwierig, einen gesunden Umgang mit Emotionen und damit einen Weg zurück zu uns selbst zu finden.

Wir dürfen nur die richtige Strategie erlernen.

 

Im Grunde können wir uns IMMER entscheiden:

Wollen wir an all diesen Herausforderungen bewusst wachsen und dadurch inneren Frieden und emotionale Heilung erfahren?

Oder wollen wir in Zukunft jeder Situation aus dem Weg gehen, in der wir wieder eine schwierige Erfahrung machen könnten, und uns so immer weiter einengen?




Der "Emotional-Freedom-Process" wird dir helfen, dich von den Emotionen zu befreien, unter denen du leidest. 

Durch den "Emotional-Freedom-Process" (EFP) nach Peter Beer lernst du, deine schwierigen, unglücklichen Emotionen ganz neu zu erfahren. Mit den 4 Schritten des EFP kannst du in Zukunft mit jeder noch so herausfordernden Emotion gesund umgehen, anstatt diese zu verdrängen.

Du lernst in diesem 7-wöchigen Kurs dein emotionales Erleben in den tiefsten Schichten kennen und entwickelst dadurch Schritt für Schritt eine innere Ruhe und ein gestärktes Selbstbewusstsein. 



Image
Ich kann dich nur allzu gut verstehen!

Meine eigene Reise begann auch am Tiefpunkt meines Lebens. Ich war Ingenieur in der Automobilbranche und gefangen in dem erdrückenden Stress meines Lebens und dem Versuch, dem allen gerecht zu werden.

Als die körperlichen Warnzeichen wie Magenschmerzen, Kopfschmerzen und eine ständige Unruhe immer deutlicher wurden, musste ich etwas tun!

Ich machte mich auf den Weg, um herauszufinden, was wir brauchen, um erfüllt und freudvoll zu leben. Ich studierte Psychologie, besuchte die besten Seminare, ließ mich als Trainer und Coach ausbilden.

Dabei begleitete mich immer die Frage: Was brauchst du, was brauche ich, um mit viel Lebensfreude und einem tiefen inneren Frieden meinen Alltag zu bestreiten?

Heute, nach vielen Jahren, darf ich das Wissen aus der Psychologie, der buddistischen Philosophie, die neuesten Erkenntnisse aus der Humanwissenschaft und zusätzlich das Beste aus meiner eigenen Praxis an viele tausende Menschen täglich weitergeben.

Für mich ist es immer wieder berührend zu sehen, wie die Menschen nach kurzer Zeit ihre Lebensfreude, Energie und Klarheit wiederfinden und sich ein Leben erschaffen, das sie wirklich gerne leben möchten.

Das große Problem ist...

Die meisten Menschen scheitern in ihren Beziehungen, im Beruf, im Umgang mit inneren Konflikten und mit ihrer Gesundheit. Das passiert NICHT, weil sie nicht genug tun.

Sie scheitern, weil sie nicht wissen, wie sie ihre inneren Emotionen transformieren können, um mit einer anderen, konstruktiven Energie auf die vielen Herausforderungen im Außen zu reagieren.

Schau: Was passiert, wenn du in deinen Beziehungen aus Angst, Scham oder Wut handelst? Du erzeugst automatisch Streit und noch mehr Leid, OBWOHL du dir doch eigentlich Frieden wünscht.

 

Auch im Beruf macht es einen Riesenunterschied, ob du aus Angst, Frust oder Zweifel oder aus Freude, Begeisterung und mit einer gewissen Leichtigkeit deine Aufgaben angehst.

Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass deine Gesundheit stark von deinen Emotionen beeinflusst wird. Schwierige Emotionen bringen deinen Körper langfristig aus der Balance und führen zu Krankheiten. Dagegen wirken Emotionen wie Dankbarkeit und Liebe (ebenfalls wissenschaftlich nachgewiesen!*) heilend.

(* Die Quellen hierzu kannst du weiter unten nachlesen)

JEDER Lebensbereich ist entscheidend von deiner inneren Balance abhängig. Wenn du lernst, für dein Wohlbefinden die Verantwortung zu übernehmen und Stück für Stück in höhere Emotionen zu finden, hast du den Schlüssel dafür, dir ein Leben nach deinen Wünschen und Vorstellungen zu erschaffen.

Lass uns gemeinsam herausfinden, wer du selbst eigentlich bist, sobald du deinen emotionalen Ballast loslässt!






Dieser Kurs ist für dich, wenn:

Image

Du gerade in einer kleinen oder großen Lebenskrise steckst und dir mehr Klarheit und innere Gelassenheit wünschst, um diese zu meistern.

Image

Du dich von schwierigen Emotionen wie Angst, Traurigkeit, Frust, Wut, Zweifel, Enttäuschung, oder Schuld, ... herausgefordert fühlst.

Image

Du lernen möchtest, ganz natürlich lebensbejahende Emotionen wie Dankbarkeit, Lebensfreude, Frieden und Liebe in dein Leben zu bringen.

Image

Du dich nicht mehr von deinen Gedanken diktieren lassen möchtest.

Image

Du dir mehr Selbstsicherheit wünschst.

Image

Du gesund bleiben möchtest und deinen Körper tiefgreifend entspannen möchtest.

In diesem Kurs lernst du Fähigkeiten fürs Leben:

Image

Emotionale Kompetenz: Lerne, mit der Welle zu surfen anstatt gegen deine Emotionen zu kämpfen.

"Ich weiß manchmal nicht einmal selbst, was ich gerade fühle!"

Fühlst du dich manchmal, als wäre "Land unter" vor lauter Emotionen? Oder hast du auf der anderen Seite Schwierigkeiten damit, Emotionen überhaupt zu fühlen oder zuzulassen?

Durch den EFP-Kurs lernst du, dir deiner Emotionen mit absoluter Klarheit bewusst zu sein.  Du kannst klar in Worte fassen, was du gerade fühlst. Und vielleicht noch viel wichtiger: Emotionale Kompetenz bedeutet auch, starke Emotionen nicht mehr länger zu verdrängen oder dich von diesen "beherrschen" zu lassen. Du lernst stattdessen einen gesunden Umgang mit deinem Innenleben. Um zum Beispiel auch emotional ganz schwierige Situationen gut bewältigen zu können. Dadurch entwickelt sich automatisch eine innere emotionale Stabilität.

Image

Bedürfnisse erkennen und achten

Trinkst du manchmal Kaffee, wenn du eigentlich das Bedürfnis hättest, zu schlafen, oder schaust fern, wenn du eigentlich das Bedürfnis hättest, anderen Menschen nahe zu sein? 

Die Übung mit dem Emotional-Freedom-Process (EFP) bringt eines ganz automatisch mit sich: Du lernst, auch deine fundamentalsten Bedürfnisse nach Bewegung, Hunger, Schlaf, Näher oder Autonomie und was auch immer sonst in deinem Körper auftaucht, wahrzunehmen und zu achten. 

Image

Loslassen von ungesunden Mustern: 

Wir alle haben im Laufe unseres Leben ungesunde Gewohnheiten entwickelt, die unseren Beziehungen, unserem beruflichen Vorankommen, unserer Gesundheit etc. schaden. Diese Muster hast du dir irgendwann angeeignet, weil du damit unbewusst unangenehme Emotionen kompensieren wolltest. Wenn du lernst, wieder gesund mit deinen Emotionen umzugehen, wirst du schnell erkennen, dass diese destruktiven Gewohnheiten automatisch weniger werden und schließlich verschwinden.

Image

Emotional intensive Situationen bewältigen

Du möchtest deinen Kindern über geduldig sein, auch wenn sie dich in den Wahnsinn treiben? Oder dir bei Panik gut selbst helfen können? 

Jeder Mensch wird hin- und wieder mit Situationen konfrontiert, die äußerlich und innerlich sehr herausfordernd sind. Entscheidend dafür, wie gut wir reagieren, ist dann oft unsere innere Einstellung dazu. Haben wir gelernt, starke Emotionen auszuhalten, ohne sie auf andere zu projizieren, sie herunterzuschlucken oder in eine Schockstarre zu verfallen? Genau das ist ein wichtiges Ziel in diesem Kurs: Durch die Übung mit dem EFP eines Tages auch emotional kompetent auf die schwierigsten Situationen reagieren zu können. 

Image

Tiefe Entspannung im Körper

Wer kennt es nicht? Sind wir wütend, ballen wir die Fäuste. Sind wir gestresst, spannt sich die Bauchmuskulatur an, die Schultern verspannen sich. Fühlen wir uns unsicher, machen wir einen krummen Rücken. 

Nicht beachtete Emotionen führen im Körper ganz oft zu Verspannungen. Diese sind meistens schon so lange da, dass wir sie gar nicht mehr bemerken. Doch wie befreiend ist es, wenn sich diese Stück für Stück auflösen!

Weil der Emotional Freedom Process (EFP) ein Ansatz ist, der direkt mit dem Körper arbeitet, ist das eine ganz natürliche Begleiterscheinung des Kurses: Du erkennst, wo du mit muskulärer Anspannung Gefühle zurückgehalten hast, und kannst diese loslassen. 

 

7 Wochen voller innerem Wachstum

In dieser Übersicht über alle Module kannst du nachlesen, welche Inhalte dich konkret erwarten.


Image

Modul 1 - Emotionen verstehen

In der ersten Woche lernst du alle Grundlagen, die du brauchst. Du lernst, wie du dein bisheriges Leben so erschaffen hast, wie es jetzt ist und was du tun kannst, um dein Leben bewusst glücklicher zu gestalten.

Lerne die grundlegenden Fähigkeiten kennen, die du brauchst, um gesund mit Emotionen umzugehen.

Du erfährst, was bei Emotionen in deinen Körper und deinem Gehirn passiert und wie du dies ab jetzt bewusst steuern kannst.

Und das Wichtigste: Durch eine gezielte geführte Meditation wirst du mehr Körperbewusstsein gewinnen, um wieder ganz klar zu fühlen, dich mit deiner Intuition zurück zu verbinden und deinen Körper systematisch von ungesunden Blockaden zu befreien.


Image

Modul 2 - Von negativen Gedanken befreien

In der zweiten Woche geht es um die Dynamik aus Gedanken und Emotionen. Ich zeige dir eine einfache aber höchst effektive Technik, wie du deinen Geist auf höhere Emotionen "programmieren" kannst. Du lernst auch, wie du in deinem Alltag leicht aus einem negativen Gedankenkarussell aussteigen kannst.

Die geführte Meditation in dieser Woche hilft dir, Gedanken und Emotionen friedvoll wahrzunehmen, ohne auf diese reagieren zu müssen.


Image

Modul 3 - Die Skala der Emotionen

In diesem Modul tauchen wir nochmals wesentlich tiefer in die Welt der Emotionen ein.

Vielleicht ist dir schon einmal aufgefallen, dass Emotionen oft in Schichten in uns schlummern! Hinter Wut und Aggression eines Kindes steckt dann zum Beispiel die tiefe Verzweiflung, nicht genug Aufmerksamkeit zu bekommen, seitdem das kleine Geschwisterchen da ist.

Auch in dir gibt es diese Schichten, deswegen widmen wir dieses Modul ganz dem Erforschen deiner persönlichen Ebenen von Emotionen.

Du lernst, was hinter deinen schwierigen Emotionen in Wirklichkeit steckt und wie du diese zu bewussten Bedürfnissen umwandeln kannst.

Außerdem zeige ich dir, wie du auf der "Skala der Emotionen", also diesen vielen Schichten, aufsteigst in angenehme, "höhere" Emotionen.


Image

Modul 4 - Ungesunde Schutzstrategien loslassen

In diesem Modul geht es um die vielen ungesunden Schutzstrategien, die wir unbewusst von unseren Prägungspersonen angenommen haben, um mit Emotionen umzugehen. Das Problem dabei ist: wenn wir in diesen Mustern bleiben, rutschen wir kontinuierlich in immer schwierigere Emotionen ab.

Das Erkennen dieser Muster ist der wichtigste Schritt, um sich von diesen zu befreien. Darum nehmen wir uns gemeinsam eine ganze Woche dafür Zeit!

Image

Modul 5 - der "Emotional - Freedom - Process" (EFP) nach Peter Beer

In diesem Modul kommen wir zum Herzstück des Kurses. Du lernst den "Emotional - Freedom - Process" (EFP) kennen und wie du dich damit in 4 Schritten von schwierigen Emotionen befreien kannst, um natürlich in höhere Emotionen zu finden.

Image

Modul 6 - Hartnäckige negative Gedanken/Grübeln endlich stoppen

In Modul 6 erarbeiten wir gemeinsam nochmals genauer, wie du in Zukunft nicht mehr stundenlang in Grübeleien verfällst, sobald Emotionen in dir aufsteigen.

Du lernst, stattdessen die Botschaft deiner Emotionen richtig zu hören und zu verstehen.

Image

Modul 7 - Schöne Emotionen erfahren und verankern

In Modul 7 widmen wir uns ganz den schönen, glücklichen Emotionen und wie du sie besser kultivieren kannst.

Image

Modul 8 - "Emotionale Reinigung" von der Vergangenheit

In Modul 8 lernst du, wie du dich von alten Emotionen und dem Ballast, den sie mit sich bringen, reinigen kannst.

Du gehst zurück in deine Vergangenheit, sei es deine Kindheit oder die eher unmittelbare Vergangenheit, und erfährst, an welchen Emotionen du vielleicht noch anhaftest und wie du diese loslassen kannst.


Image

BONUS-MODUL

In der Bonus-Woche 7 wenden wir das Prinzip des "Emotional - Freedom - Process" (EFP) gezielt in einigen Lebensbereiche an, damit du auch wirklich das Maximum für dein Leben aus dem Kurs mitnehmen kannst:

  1. Beziehungen: Wie du Frieden in deine zwischenmenschlichen Beziehungen bringst
  2. Gesundheit: Wie du durch den EFP gesund bleibst
  3. Ängste: Wie du mit Ängsten leichter umgehen kannst
  4. (berufliche) Ziele und Probleme: Wie du mithilfe des EFP deine Probleme löst und Ziele erreichst
  5. Schlaf: Wie du ab jetzt erholsam schlafen kannst
  6. Glück: Wie du in höhere Emotionen finden kannst
  7. Bonusmeditation: Verbindung mit deinem Herz
Image

Modul 1 - Emotionen verstehen

In der ersten Woche lernst du alle Grundlagen, die du brauchst. Du lernst, wie du dein bisheriges Leben so erschaffen hast, wie es jetzt ist und was du tun kannst, um dein Leben bewusst glücklicher zu gestalten.

Lerne die grundlegenden Fähigkeiten kennen, die du brauchst, um gesund mit Emotionen umzugehen.

Du erfährst, was bei Emotionen in deinen Körper und deinem Gehirn passiert und wie du dies ab jetzt bewusst steuern kannst.

Und das Wichtigste: Durch eine gezielte geführte Meditation wirst du mehr Körperbewusstsein gewinnen, um wieder ganz klar zu fühlen, dich mit deiner Intuition zurück zu verbinden und deinen Körper systematisch von ungesunden Blockaden zu befreien.

Image

Modul 2 - Von negativen Gedanken befreien

In der zweiten Woche geht es um die Dynamik aus Gedanken und Emotionen. Ich zeige dir eine einfache aber höchst effektive Technik, wie du deinen Geist auf höhere Emotionen "programmieren" kannst. Du lernst auch, wie du in deinem Alltag leicht aus einem negativen Gedankenkarussell aussteigen kannst.

Die geführte Meditation in dieser Woche hilft dir, Gedanken und Emotionen friedvoll wahrzunehmen, ohne auf diese reagieren zu müssen.

Image

Modul 3 - Die Skala der Emotionen

In diesem Modul tauchen wir nochmals wesentlich tiefer in die Welt der Emotionen ein.

Vielleicht ist dir schon einmal aufgefallen, dass Emotionen oft in Schichten in uns schlummern! Hinter Wut und Aggression eines Kindes steckt dann zum Beispiel die tiefe Verzweiflung, nicht genug Aufmerksamkeit zu bekommen, seitdem das kleine Geschwisterchen da ist.

Auch in dir gibt es diese Schichten, deswegen widmen wir dieses Modul ganz dem Erforschen deiner persönlichen Ebenen von Emotionen.

Du lernst, was hinter deinen schwierigen Emotionen in Wirklichkeit steckt und wie du diese zu bewussten Bedürfnissen umwandeln kannst.

Außerdem zeige ich dir, wie du auf der "Skala der Emotionen", also diesen vielen Schichten, aufsteigst in angenehme, "höhere" Emotionen.

Image

Modul 4 - Ungesunde Schutzstrategien loslassen

In diesem Modul geht es um die vielen ungesunden Schutzstrategien, die wir unbewusst von unseren Prägungspersonen angenommen haben, um mit Emotionen umzugehen. Das Problem dabei ist: wenn wir in diesen Mustern bleiben, rutschen wir kontinuierlich in immer schwierigere Emotionen ab.

Das Erkennen dieser Muster ist der wichtigste Schritt, um sich von diesen zu befreien. Darum nehmen wir uns gemeinsam eine ganze Woche dafür Zeit!

Image

Modul 5 - der "Emotional - Freedom - Process" (EFP) nach Peter Beer

In diesem Modul kommen wir zum Herzstück des Kurses. Du lernst den "Emotional - Freedom - Process" (EFP) kennen und wie du dich damit in 4 Schritten von schwierigen Emotionen befreien kannst, um natürlich in höhere Emotionen zu finden.

Image

Modul 6 - Hartnäckige negative Gedanken/Grübeln endlich stoppen

In Modul 6 erarbeiten wir gemeinsam nochmals genauer, wie du in Zukunft nicht mehr stundenlang in Grübeleien verfällst, sobald Emotionen in dir aufsteigen.

Du lernst, stattdessen die Botschaft deiner Emotionen richtig zu hören und zu verstehen.

Image

Modul 7 - Schöne Emotionen erfahren und verankern

In Modul 7 widmen wir uns ganz den schönen, glücklichen Emotionen und wie du sie besser kultivieren kannst.

Image

Modul 8 - "Emotionale Reinigung" von der Vergangenheit

In Modul 8 lernst du, wie du dich von alten Emotionen und dem Ballast, den sie mit sich bringen, reinigen kannst.

Du gehst zurück in deine Vergangenheit, sei es deine Kindheit oder die eher unmittelbare Vergangenheit, und erfährst, an welchen Emotionen du vielleicht noch anhaftest und wie du diese loslassen kannst.

Image

BONUS-MODUL

In der Bonus-Woche 7 wenden wir das Prinzip des "Emotional - Freedom - Process" (EFP) gezielt in einigen Lebensbereiche an, damit du auch wirklich das Maximum für dein Leben aus dem Kurs mitnehmen kannst:

  1. Beziehungen: Wie du Frieden in deine zwischenmenschlichen Beziehungen bringst
  2. Gesundheit: Wie du durch den EFP gesund bleibst
  3. Ängste: Wie du mit Ängsten leichter umgehen kannst
  4. (berufliche) Ziele und Probleme: Wie du mithilfe des EFP deine Probleme löst und Ziele erreichst
  5. Schlaf: Wie du ab jetzt erholsam schlafen kannst
  6. Glück: Wie du in höhere Emotionen finden kannst
  7. Bonusmeditation: Verbindung mit deinem Herz

Erste Stimmen über den Kurs


Image

Ich kann diesen Kurs nur jedem ans Herz legen. Der hat mein Leben um einiges verbessert. Dieser Kurs ist einfach nur Klasse und spannend zu gleich. 

- Carola

Image

Stark und lebensverändernd

Der ganze Kurs hat mir mehr als gefallen. Die Inhalte wurden verständlich rübergebracht, es hat nichts gefehlt und alles war echt stark und lebensverändernd. Ich durfte so viel daraus mitnehmen und lernen. Sehe jetzt vieles in einem anderen Licht. Ich bin Peter und sein Team echt dankbar! Bitte mehr von solchen Kursen. Deine / Eure Arbeit ist so wertvoll! Ich kann die Achtsamkeits Academy nur jeden weiterempfehlen. Es ist so wertvoll. Man verändert nicht nur sein Leben, sondern auch das der Menschen um einen herum.

- Cornelia

Erste Stimmen über den Kurs


Image

Ich kann diesen Kurs nur jedem ans Herz legen. Der hat mein Leben um einiges verbessert. Dieser Kurs ist einfach nur Klasse und spannend zu gleich. 

- Carola

Image

Stark und lebensverändernd

Der ganze Kurs hat mir mehr als gefallen. Die Inhalte wurden verständlich rübergebracht, es hat nichts gefehlt und alles war echt stark und lebensverändernd. Ich durfte so viel daraus mitnehmen und lernen. Sehe jetzt vieles in einem anderen Licht. Ich bin Peter und sein Team echt dankbar! Bitte mehr von solchen Kursen. Deine / Eure Arbeit ist so wertvoll! Ich kann die Achtsamkeits Academy nur jeden weiterempfehlen. Es ist so wertvoll. Man verändert nicht nur sein Leben, sondern auch das der Menschen um einen herum.

- Cornelia

 

"Einfach nicht der Typ für Online-Lernen" oder "Online ist zu unpersönlich" ?

Wir haben uns da etwas ausgedacht! 🙂
Durch diese 5 Elemente ist der Kurs für jeden Lerntyp spannend und effektiv 🙂

Image
  • Spannende Seminarvideos: 39 umfangreiche Videos über 7 Wochen (Du brauchst für den Kurs insgesamt ca. 1-2 Stunden pro Woche)
Image
  • Persönliche Live-Webinare: Auf regelmäßiger Basis finden exklusiv für Kursteilnehmer Live-Webinare statt, in denen du Peter deine Fragen persönlich stellen kannst.
Image
  • Kontakte knüpfen und Erfahrungen austauschen in der WhatsApp-Gruppe: In der WhatsApp-Gruppe findest du Gleichgesinnte, die gerade denselben Kurs machen. Hier findest du Erfahrungsaustausch und oft wertvollen Rat bei persönlichen Herausforderungen. 
Image
  • Tiefgreifende Meditationen: 7 thematisch passende geführte Meditationen, mit denen du jeden Tag meditieren kannst, sind dabei: Für jede Woche eine, passend zum jeweiligen Thema.
Image
  • Ein wunderbares Übungsbuch zum Kurs: Du findest eine Zusammenfassung der Inhalte und viele Übungen/Coachingfragen als PDF oder zum Ausdrucken.

Das ist alles dabei:


Image
  • Seminarvideos: 39 umfangreiche Videos über 7 Wochen (Du brauchst für den Kurs insgesamt ca. 1-2 Stunden pro Woche)
Image
  • Geführte Meditationen: 7 thematisch passende geführte Meditationen, mit denen du jeden Tag meditieren kannst
Image
  • Übungsbuch mit Zusammenfassung und Übungen/Coachingfragen als PDF oder zum Ausdrucken

Image
  • Live-Webinare: 2 exklusive Webinare für deine persönlichen Fragen - für alle, die in den nächsten Wochen in der Testgruppe dabei sind!

 

Du kannst dich jetzt hier für den Kurs anmelden:

 

Image

Der große 7-Wochen-Kurs „Emotionale Befreiung"

- 7 Wochen und insgesamt 9 Module mit jeweils mehreren detaillierten Kursvideos. Du benötigst für den Kurs ca. 1-2 Stunden pro Woche.

- Begleitbuch mit Übungsblättern für ein vertieftes Verständnis und eine einfache Umsetzung

- Wöchentlich geführte Meditationen, die dich im Kurs begleiten und tiefer in die Materie bringen, als bloße Theorie es je könnte.

- Live-Webinar nach einigen Wochen für abschließende Fragen: Das nächste Live-Webinar findet am 15. Dezember 2020 um 19 Uhr statt.

- Häufige Fragen unter jedem Video: Falls du etwas im Seminarvideo nicht verstanden hast oder eine Information für dich fehlt, schreib uns. Deine Frage wird dann unter dem Video schriftlich beantwortet.

- Bonus 1: Vergangene Webinar-Videos, deren Aufzeichnungen du ansehen kannst

- Bonus 2: Live-Coaching Beispiele: Weil es immer schöner ist, etwas ganz praktisch im realen Leben zu beobachten, habe ich 4 Coachingsitzungen zum EFP-Prozess mitgefilmt. Du erhältst exklusiv Zugang und kannst durch diese Aufnahmen unmittelbar dabei sein, wie reale Personen, die dazu einverstanden waren, den Emotional-Freedom-Process durchlebt haben.

Diesen einzigartigen Kurs bekommst du für 243,00 €

Der Kurs läuft bereits, trage dich hier für die Warteliste ein:


Image

* Achtung: Bitte beachte, dass die Anmeldung zum Kurs noch bis zum 15.10.2020 möglich ist.

So könnt ihr als geschlossene Gruppe gleichzeitig starten, erlebt den Kurs zusammen in der WhatsApp-Gruppe und trefft euch am 15. Dezember nochmals gemeinsam zum abschließenden Live-Webinar.

Viele wundervolle Rückmeldungen unserer Teilnehmer. Schenke dir Zeit, zu lesen, was sie berichten:

 

Image

Leicht verständlich gemacht

Peter ist ein ganz wunderbarer Achtsamkeitstrainer. Authentisch, warmherzig und er versteht es dass seine Begeisterung überspringt. Ausserdem mag ich sehr dass er bodenständig ist. Der Kurs EFP war so verständlich gut gemacht .Langsam wurde ich zum Kernthema hingeführt und es war alles leicht verständlich.
Die Achtsamkeits-Academy ist eine große Stütze im Alltag und ist sehr heilsam.Ich bin unendlich dankbar Mitglied zu sein und Peter gefunden zuhaben

- Tanja

Image

Ein sehr wichtiger Schritt

Ich hatte das große Glück 􏰗 ❤ bei dem Kurs dabei sein zu dürfen. Der Kurs hat mich so viel weiter gebracht, in einer wirklich kurzen Zeit, was Peter zu verdanken ist, da er es toll, mit Herz und verständlich erklärt. Ich bin viel mehr bei mir und kann mit schwierigen Situationen viel besser umgehen, dank dem Kurs. Die Erkenntnis der Emotionen und die damit verbundenen Gedanken war für mich ein sehr wichtiger Schritt. Vielen lieben Dank Peter und Team ❤

- Martini

Sicherheit an schwierigen Tagen

Mir hat das Team und natürlich Peter sehr geholfen meinen emotionalen Leidensweg zu heilen. An den Tagen, wo es mir halt nicht so gut geht, öffne ich ein Video von Peter und schon fühl ich mich besser. Es gibt mir viel Sicherheit .... vielen Dank an Euch 🙏

Monika über den EFP-Kurs

Sicherheit an schwierigen Tagen

Mir hat das Team und natürlich Peter sehr geholfen meinen emotionalen Leidensweg zu heilen. An den Tagen, wo es mir halt nicht so gut geht, öffne ich ein Video von Peter und schon fühl ich mich besser. Es gibt mir viel Sicherheit .... vielen Dank an Euch 🙏

Monika über den EFP-Kurs

Ihr macht einen super Job! Die Videos helfen mir sehr dabei noch näher an den Kern meiner Essenz zu gelangen. DANKE dafür

Jan über den EFP-Kurs

Emotionen endlich zulassen

Ich habe nach drei Jahren zum ersten Mal wieder aufrichtig weinen, trauern können. Dafür danke ich Euch von ganzem Herzen! Der Kurs hat mir bereits jetzt schon ermöglicht, Emotionen wieder wahrzunehmen. Ich lerne endlich, dass ich auch Angst etc. zulassen und beobachten bzw. integrieren kann. Durch diese Integration habe ich bereits in der letzten Woche - würde ich sagen - einen enormen Sprung auf der Skala der Emotionen geschafft. Erneut: DANKE DANKE DANKE für alles. Die Arbeit, die ihr leistet ist so enorm wichtig und ich bin Euch zutiefst verbunden.

Paula über den EFP-Kurs

Eine Wohltat für das innere Empfinden

Ich habe die Fähigkeit dazu gewonnen, mich bewusster mit mir selbst, also meinen Gefühlen, zu beschäftigen. Die Tatsache, dass auch schlechte Emotionen gefühlt werden dürfen und sie dadurch losgelassen werden können, ist eine Wohltat für mein inneres Empfinden und somit auch für meine Gedanken.

Sandra über den EFP-Kurs

Nicht mehr kämpfen

Den Kampf in mir habe ich aufgeben können mit Hilfe des Kurses. Meditieren ist ein Bestand meines Alltags geworden. Wie sich meine Lebensfreude verändern wird werde ich einfach ganz entspannt beobachten.

Monika über den EFP-Kurs

Ein tolles Programm, das zunächst zum Nachdenken mit dem Kopf und später zum Fühlen mit dem Herzen anregt. 

Alex über den EFP-Kurs

Das, was ich immer gesucht habe

Es war unglaublich, ich habe verstanden, dass unser Bewusstsein genau das ist, was ich eigentlich immer gesucht hatte. Früher hatte ich es als mein zweites sein bezeichnet. Es ist schwer in Worte zu fassen, ohne dabei spirituell zu klingen.

Carola über den EFP-Kurs

Ich bin viel gelassener und entspannter in meinen Emotionen, nur manchmal falle ich in alte Muster, aber das wird schon werden 🙏🏼

Ute über den EFP-Kurs

Ich finde euch super, das ganze Team. Man wird ernst genommen und die wichtigen Dinge werden angesprochen und auch erklärt.

Claudi über den EFP-Kurs

Emotionen gelassen annehmen

Ich bin dankbar, dass ich dabei sein darf. Meine Emotionen nehme ich gelassener an und kann sie gehen lassen. Schon während des Kurses bin ich viel achtsamer mit mir geworden und bewusster. DANKE

Ute über den EFP-Kurs

Der EFP Kurs ist ein sehr guter Kurs, wo man noch mehr in die Tiefe gebracht wird von Selbstliebe und Sein dürfen. 

Claudia über den EFP-Kurs

Viele wundervolle Rückmeldungen unserer Teilnehmer. Schenke dir Zeit, zu lesen, was sie berichten:

 

Image

Leicht verständlich gemacht

Peter ist ein ganz wunderbarer Achtsamkeitstrainer. Authentisch, warmherzig und er versteht es dass seine Begeisterung überspringt. Ausserdem mag ich sehr dass er bodenständig ist. Der Kurs EFP war so verständlich gut gemacht .Langsam wurde ich zum Kernthema hingeführt und es war alles leicht verständlich.
Die Achtsamkeits-Academy ist eine große Stütze im Alltag und ist sehr heilsam.Ich bin unendlich dankbar Mitglied zu sein und Peter gefunden zuhaben

- Tanja

Image

Ein sehr wichtiger Schritt

Ich hatte das große Glück 􏰗 ❤ bei dem Kurs dabei sein zu dürfen. Der Kurs hat mich so viel weiter gebracht, in einer wirklich kurzen Zeit, was Peter zu verdanken ist, da er es toll, mit Herz und verständlich erklärt. Ich bin viel mehr bei mir und kann mit schwierigen Situationen viel besser umgehen, dank dem Kurs. Die Erkenntnis der Emotionen und die damit verbundenen Gedanken war für mich ein sehr wichtiger Schritt. Vielen lieben Dank Peter und Team ❤

- Martini

Sicherheit an schwierigen Tagen

Mir hat das Team und natürlich Peter sehr geholfen meinen emotionalen Leidensweg zu heilen. An den Tagen, wo es mir halt nicht so gut geht, öffne ich ein Video von Peter und schon fühl ich mich besser. Es gibt mir viel Sicherheit .... vielen Dank an Euch 🙏

Monika über den EFP-Kurs

Ihr macht einen super Job! Die Videos helfen mir sehr dabei noch näher an den Kern meiner Essenz zu gelangen. DANKE dafür

Jan über den EFP-Kurs

Emotionen endlich zulassen

Ich habe nach drei Jahren zum ersten Mal wieder aufrichtig weinen, trauern können. Dafür danke ich Euch von ganzem Herzen! Der Kurs hat mir bereits jetzt schon ermöglicht, Emotionen wieder wahrzunehmen. Ich lerne endlich, dass ich auch Angst etc. zulassen und beobachten bzw. integrieren kann. Durch diese Integration habe ich bereits in der letzten Woche - würde ich sagen - einen enormen Sprung auf der Skala der Emotionen geschafft. Erneut: DANKE DANKE DANKE für alles. Die Arbeit, die ihr leistet ist so enorm wichtig und ich bin Euch zutiefst verbunden.

Paula über den EFP-Kurs

Eine Wohltat für das innere Empfinden

Ich habe die Fähigkeit dazu gewonnen, mich bewusster mit mir selbst, also meinen Gefühlen, zu beschäftigen. Die Tatsache, dass auch schlechte Emotionen gefühlt werden dürfen und sie dadurch losgelassen werden können, ist eine Wohltat für mein inneres Empfinden und somit auch für meine Gedanken.

Sandra über den EFP-Kurs

Nicht mehr kämpfen

Den Kampf in mir habe ich aufgeben können mit Hilfe des Kurses. Meditieren ist ein Bestand meines Alltags geworden. Wie sich meine Lebensfreude verändern wird werde ich einfach ganz entspannt beobachten.

Monika über den EFP-Kurs

Ein tolles Programm, das zunächst zum Nachdenken mit dem Kopf und später zum Fühlen mit dem Herzen anregt. 

Alex über den EFP-Kurs

Das, was ich immer gesucht habe

Es war unglaublich, ich habe verstanden, dass unser Bewusstsein genau das ist, was ich eigentlich immer gesucht hatte. Früher hatte ich es als mein zweites sein bezeichnet. Es ist schwer in Worte zu fassen, ohne dabei spirituell zu klingen.

Carola über den EFP-Kurs

Ich bin viel gelassener und entspannter in meinen Emotionen, nur manchmal falle ich in alte Muster, aber das wird schon werden 🙏🏼

Ute über den EFP-Kurs

Ich finde euch super, das ganze Team. Man wird ernst genommen und die wichtigen Dinge werden angesprochen und auch erklärt.

Claudi über den EFP-Kurs

Emotionen gelassen annehmen

Ich bin dankbar, dass ich dabei sein darf. Meine Emotionen nehme ich gelassener an und kann sie gehen lassen. Schon während des Kurses bin ich viel achtsamer mit mir geworden und bewusster. DANKE

Ute über den EFP-Kurs

Der EFP Kurs ist ein sehr guter Kurs, wo man noch mehr in die Tiefe gebracht wird von Selbstliebe und Sein dürfen. 

Claudia über den EFP-Kurs

Probiere es einfach aus – 100% risikofrei:

Dein Erfolg mit diesem Kurs liegt mir sehr am Herzen und ich möchte, dass du entspannt herausfinden kannst, wie gut damit arbeiten kannst. Deshalb kannst du den Kurs 14 Tage testen.

Sollte der Kurs nicht deinen vollen Erwartungen entsprechen, kannst du ihn einfach stornieren und du bekommst dein Geld zurück. Mir ist es wichtig, dass du diese Sicherheit hast!

Image
Wichtige Fragen und Antworten:



Dein Leben ist es wert!

Einfach hier klicken, um beim Kurs dabei sein:

Hier geht's zur Anmeldung!

Warum dieser Kurs wissenschaftlich gesehen für deine Gesundheit hilft:

Du hast es weiter oben bereits gelesen: 

Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass deine Gesundheit stark von deinen Emotionen beeinflusst wird. Schwierige Emotionen bringen deinen Körper langfristig aus der Balance und führen zu Krankheiten. Dagegen wirken Emotionen wie Dankbarkeit und Liebe heilend.

Lese hier über einige spannende Veröffentlichungen hierzu:

 

  • Emotionale Strategien und psychische Gesundheit: Verschiedene Strategien zum Umgang mit Emotionen wirken sich nachweislich (je nach Strategie positiv oder negativ) auf die psychische Gesundheit aus. Die gesündere Strategie ist dabei tatsächlich die bewusste Aufarbeitung! Die psychische Gesundheit wurde gemessen durch die Faktoren: Lebenszufriedenheit, glückliche Emotionen, Depression, Angst und schwierige Emotionen. 

Hu, T., Zhang, D., Wang, J., Mistry, R., Ran, G., & Wang, X. (2014). Relation between Emotion Regulation and Mental Health: A Meta-Analysis Review. Psychological Reports, 114(2), 341–362.

 

  • Emotionen und körperliche Gesundheit: Schwierige Emotionen und Gedanken wirken sich negativ auf kardiovaskuläre Krankheiten (= Herzkrankheiten) und die allgemeine Sterblichkeit aus.

Gallo, L.C. & Matthews, K.A.. (2003). Understanding the association between socioeconomic status and physical health: Do negative emotions play a role?. Psychological Bulletin. 129. 10-51. 

 

  • Emotionen und körperliche Gesundheit: Schwierige Emotionen wie Wut oder Angst gehen damit einher, dass wir tendenziell schlechter mit uns selbst umgehen: Die Versuchsteilnehmer:innen aßen ungesünder und machten weniger Sport.

Anton, S. D., & Miller, P. M. (2005). Do negative emotions predict alcohol consumption, saturated fat intake, and physical activity in older adults?. Behavior modification, 29(4), 677–688.

 

  • Dankbarkeit und körperliche Gesundheit: 19 unabhängige Studien zeigten, dass Dankbarkeit unter anderem folgendes im Körper bewirkt: Besserer Schlaf, besserer Blutdruck und Blutzucker, verbesserte Asthma-Symptome bei Patienten, gesünderes Essverhalten, niedrigere Entzündungswerte. 

Boggiss, A.L., Consedine, N.S. et al. (2020). A systematic review of gratitude interventions: Effects on physical health and health behaviors. Journal of Psychosomatic Research, V 135. 

 

  • Optimismus und Herzgesundheit: Allgemeines psychisches Wohlbefinden und insbesondere Optimismus wirkten sich positiv auf gesundes Verhalten aus! Versuchspersonen schliefen regelmäßiger, ernährten sich besser und konsumierten weniger Drogen (wie Alkohol, Tabak,...). Außerdem stieg die kardiovaskuläre Gesundheit (= Herz-Kreislauf-Gesundheit). 

Boehm, J. K., & Kubzansky, L. D. (2012). The heart's content: the association between positive psychological well-being and cardiovascular health. Psychological bulletin, 138(4), 655–691.